EIN INFRASTRUKTURUNTERNEHMEN

FAHRPLAN

ALLE INFORMATIONEN RUND UM DEN FAHRPLAN DER BAYERISCHEN OBERLANDBAHN

EIN INFRASTRUKTURUNTERNEHMEN

FAHRPLAN

ALLE INFORMATIONEN RUND UM DEN FAHRPLAN DER BAYERISCHEN OBERLANDBAHN

Herzlich willkommen bei der Tegernsee-Bahn!

Neubau des Haltepunktes Gmund-Finsterwald und Bahnübergang "Waakirchner Weg": Bauarbeiten am 04. und 05.04.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Fahrgäste,

am Dienstag, den 04.04., und Mittwoch, den 05.04., führen wir weitere notwendige Bauarbeiten für den neuen Haltepunkt Finsterwald in Gmund am Tegernsee durch. Am Bahnübergang „Tölzer Straße“ wird eine sogenannte Durchstopfung der Gleise, d. h. eine Angleichung an den neuen Bahnsteig stattfinden. Zusätzlich werden am Bahnübergang „Waakirchner Weg“ Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Während der genannten Zeit sind beide Bahnübergänge komplett gesperrt und es kommt zu Lärmbelästigungen und Verkehrsumleitungen. Gleichzeitig ist die Strecke Schaftlach – Tegernsee in der betroffenen Nacht von 22 bis 6 Uhr morgens für den Zugverkehr gesperrt. Die Bayerische Oberlandbahn GmbH richtet hier einen Schienenersatzverkehr ein. Informationen zum Ersatzfahrplan gibt es auf der Homepage der BOB unter www.bayerischeoberlandbahn.de.

Kurzfristig ergeben sich für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer leider Einschränkungen, die wir aber natürlich auf ein Mindestmaß reduzieren wollen. Da wir die Sperrungen möglichst kurz halten wollen, kann es rund um den Bahnübergang „Tölzer Straße“ zeitweise auch zu Lärmbelästigungen in der Nacht kommen. Wir bitten Anwohner und Reisende für eventuell auftretende Störungen um Verständnis. Wie bereits im letzten Jahr, informieren wir die Anlieger auch direkt über eine Flyerverteilung von den Bauarbeiten.

Für weitere Informationen zu den Bauarbeiten am Bahnübergang "Tölzer Straße" stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG, Bauleitung: Herr Weichhart, Telefon: 089 / 89 26 08-25

RAILING. GmbH, Bauüberwachung: Herr Lacker, Mobil 0171 - 629 77 24

Nickol & Partner GmbH, Projektleitung: Frau Sprenger, Telefon 089 / 13 08-52 82 und Herr Steenbock, Telefon 089/13 08-51 47

mehr

Infrastruktur

Der Tegernsee-Bahn gehört die 12,4 Kilometer lange Strecke zwischen Schaftlach nach Tegernsee sowie die beiden Bahnhofsgebäude in Gmund und Tegernsee.
mehr

Stationen

Die Empfangsgebäude Gmund und Tegernsee prägen das Bild der Bahnhöfe.
mehr

Historie

Mit der Tegernsee-Bahn ist eine mehr als 100-jährige Geschichte verbunden. Eine Zeit voller Höhen und Tiefen.

40 Jahre Bayerischer Localbahn Verein Tegernsee e.V.

Impressionen vom Bahnhofsfest am 13.09.2015

zur Galerie

Letzte Beiträge

Wir freuen uns, Sie in unserer Region zu begrüßen! Ihr Team von der Tegernsee-Bahn
OBEN