EIN INFRASTRUKTURUNTERNEHMEN

FAHRPLAN

ALLE INFORMATIONEN RUND UM DEN FAHRPLAN DER BAYERISCHEN OBERLANDBAHN

EIN INFRASTRUKTURUNTERNEHMEN

FAHRPLAN

ALLE INFORMATIONEN RUND UM DEN FAHRPLAN DER BAYERISCHEN OBERLANDBAHN

Herzlich willkommen bei der Tegernsee-Bahn!

Traditionelle Weihnachts-Dampfzugfahrten auf der Tegernsee-Bahn

In der Weihnachtszeit gibt es auf der Tegernsee-Bahn wieder einen Hauch von Nostalgie zu schnuppern: Am zweiten Adventssonntag sowie am Dreikönigstag finden die historischen Dampfzugfahrten des Bayerischen Localbahn Vereins zwischen Tegernsee und Schaftlach bzw. Holzkirchen statt. Am Sonntag gibt es zusätzlich Fahrten der BayernBahn.

Der Fahrplan:

Sonntag, 10.12. und Samstag, 06.01.2018:

Tegernsee ab: 10:15 und 15:15 Uhr

Gmund: 10:25 und 15:25 Uhr

Schaftlach: 10:45 und 15:45 Uhr

Holzkirchen an: 11:05 und 16:05 Uhr

Holzkirchen ab: 11:50 und 16:50 Uhr

Schaftlach: 12:20 und 17:20 Uhr

Gmund: 12:35 und 17:35 Uhr

Tegernsee an: 12:45 und 17:45 Uhr

Die Züge halten auch in Moosrain. Fahrkarten gibt es direkt an und in den Zügen und erstmals auch im Internet unter www.localbahnverein.de. Erwachsene zahlen für die einfache Fahrt Tegernsee – Holzkirchen 10 Euro, für die Rückfahrt 18 Euro. Das Ticket für Kinder zwischen sechs und 14 Jahre kostet 6 bzw. 10 Euro. Familien können auch eine gemeinsame Karte zu 40 Euro erwerben.

Der Sonderzug ist mit der kohlegefeuerten Dampflok 70 083 aus dem Jahr 1913 bespannt. Im Zug erhalten Sie Souvenirs, Getränke und Speisen. Zusätzlich können sich die kleinen Gäste am 10. Dezember auf eine Nikolausüberraschung freuen!

Fahrgäste gesucht! - Tegernsee-Bahn unterstützt innovative Fahrgaststudie

WiSima – die Wirtschaftlichkeit von Sicherheitsmaßnahmen im Öffentlichen Personennahverkehr – so lautet ein innovatives Projekt, das die Tegernsee-Bahn und andere Verkehrsunternehmen aktuell begleiten. Dabei können Fahrgäste, die regelmäßig mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, 14 Tage lang ihr Sicherheitsempfinden sowie ihre Meinung zur Fahrgastkommunikation im Öffentlichen Personenverkehr mitteilen. Per Smartphone-App werden dabei ihre Erfahrungen untersucht. Start für das Projekt, das derzeit nur in Oberbayern, Bremen und Berlin durchgeführt wird, ist der Herbst 2017.

Für die Studie werden noch Fahrgäste gesucht. Wer mitmachen will, kann sich auf www.wisima-projekt.de informieren und anmelden.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Forschung und Bildung. Mitentwickler der App ist das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme. Die wissenschaftliche Leitung obliegt der Freien Universität Berlin und der Universität Bremen, denen die Tegernsee-Bahn beratend zur Seite steht.

mehr

Infrastruktur

Der Tegernsee-Bahn gehört die 12,4 Kilometer lange Strecke zwischen Schaftlach nach Tegernsee sowie die beiden Bahnhofsgebäude in Gmund und Tegernsee.
mehr

Stationen

Die Empfangsgebäude Gmund und Tegernsee prägen das Bild der Bahnhöfe.
mehr

Historie

Mit der Tegernsee-Bahn ist eine mehr als 100-jährige Geschichte verbunden. Eine Zeit voller Höhen und Tiefen.

40 Jahre Bayerischer Localbahn Verein Tegernsee e.V.

Impressionen vom Bahnhofsfest am 13.09.2015

zur Galerie

Letzte Beiträge

Wir freuen uns, Sie in unserer Region zu begrüßen! Ihr Team von der Tegernsee-Bahn
OBEN