Aktuelles

(03.06.2019) Im Auftrag der Mittelfränkischen Eisenbahnbetriebs GmbH fuhr die Tegernsee-Bahn Anfang Juni seit Monaten wieder einen ersten Zug zwischen Nördlingen und Wilburgstetten. Dies war ein wichtiger Schritt für die Reaktivierung der Strecke. Im Rahmen einer Inspektionsfahrt war die TBG mit ihrem Triebzug TAG 27 unterwegs, um die Qualität der Strecke zu prüfen.

Mehr …

(07.04.2019) Anlässlich des bayerischen Bahntags besuchte Landtagspräsidentin Ilse Aigner die Tegernsee-Bahn. Mit Geschäftsführer Heino Seeger und Tegernsees Bürgermeister Johannes Hagn sprach sie über die aktuelle Situation und Zukunft des Schienenpersonennahverkehrs im Landkreis Miesbach.

Mehr …

(19.11.2018) Bereits seit der Planung der Realschule hat die TBG gemeinsam mit der Gemeinde Gmund den Bau des Haltepunktes vorangetrieben. Nun wurde der neue Haltepunkt Finsterwald offiziell eingeweiht und gesegnet!

Mehr …

(03.09.2018) Auf der Strecke der Tegernsee-Bahn bei Gmund ist die erste Eisenbahnbrücke in Deutschland aus ultrahochfestem Beton in Betrieb genommen worden. Der neuartige Hochleistungsbeton ermöglichte eine besonders schlanke Bauweise. Ingenieure der Technischen Universität München (TUM) haben das Projekt geplant und wissenschaftlich begleitet.

Mehr …

Geprüft wurde die Barrierefreiheit für Menschen

– mit Gehbehinderung
– Rollstullfahrer
– Menschen mit Hörbehinderung
– Gehörlose Menschen
– Menschen mit Sehbehinderung
– Blinde Menschen
– Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Mehr …

Achtung! – Züge haben Vorrang!

Bitte beachten Sie, dass Sie grundsätzlich vorsichtig an Bahnübergänge heranfahren und diese nur überqueren, wenn Sie sich vergewissert haben, dass kein Zug kommt. – Auch, wenn Sie kein Blicklicht leuchten sehen oder die Schranken geöffnet sind! Denn: Es geht um Ihr Leben!